Neues Rechnungslegungsgesetz (nRLG)

Die Rechnungslegung ist neu rechtsformneutral, dafür abhängig von der Grösse der Unternehmung. Es gilt eine zwei- resp. dreijährige Übergangsfrist. Unternehmungen müssen die neuen Bestimmungen erstmals für das Geschäftsjahr 2015 (für Konzernrechnungen 2016) anwenden. Freiwillig können die neuen Bestimmungen bereits früher angewendet werden.

 

Schweizer Kontenrahmen KMU

Erschienen 2013 beim Verlag SKV, Zürich

Autorenteam:
Markus Helbling
Herbert Mattle
Walter Sterchi

< zurück